Deutscher Tourismuspreis

Im Jahr 2020 wird der Deutsche Tourismuspreis zum 16. Mal vom Deutschen Tourismusverband (DTV) verliehen. Mit dem Deutschen Tourismuspreis werden jedes Jahr zukunftsweisende Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus prämiert.

Der Deutschlandtourismus ist von den Auswirkungen des Coronavirus unmittelbar und besonders schwer getroffen. Umso wichtiger sind gerade in diesem Jahr auch mutmachende Botschaften und nachahmenswerte Praxisbeispiele, um die Akteure des Deutschlandtourismus für die Zeit nach der Krise fit zu machen. Deshalb gibt es den Deutschen Tourismuspreis 2020 als Sonderformat „Neustart“. Im Fokus steht die Suche nach den besten und innovativsten Projekten, Produkten und Maßnahmen zur Zukunftssicherung des Deutschlandtourismus. Eingereicht werden können Lösungen zur Sicherung des eigenen Betriebs, zur Unterstützung anderer oder zur Neujustierung des eigenen Geschäftsmodells.

Der Bewerbungszeitraum für den Deutschen Tourismuspreis 2020 startet am 1. Juli 2020.

Das sind die Preisträger des Deutschen Tourismuspreises 2019:

© Matthias Haltenhof / matthiashaltenhof.de
2019 | 1. Preis
Coconat - workation retreat
Dietrich & Kokosnuss oHG

Coworking gibt es nicht mehr nur in Metropolen: Im brandenburgischen Klein Glien können digitale Nomaden in ländlicher Idylle auf Zeit arbeiten und wohnen. Das Coconat - workation retreat bietet Arbeitsplatz, Unterkunft, Verpflegung und Austausch.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
© Franziska Schirrmeister
2019 | 2. Preis
100Haus Wolgast
Postel Usedom GmbH

Von der Mädchenlehranstalt zum Upcycling-Jugendhotel: In Wolgast hat die Postel Usedom GmbH ein mehr als 100 Jahre altes Backsteingebäude umgestaltet. Entstanden ist eine kreative Herberge für Klassenfahrten und Gruppenfreizeiten.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
© bookingkit GmbH
2019 | 3. Preis
bookingkit digitalisiert touristische Aktivitäten gemeinsam mit DMOs
bookingkit GmbH

Tickets für eine Drachenboottour, eine Stadtführung bei Nacht oder ein Kochevent: bookingkit macht auch Erlebnisangebote kleiner Anbieter online buchbar – sowohl auf der Website der Destination als auch auf anderen Vertriebskanälen. Einfach und in Echtzeit.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
© Tourismus NRW e.V.
2019 | Publikumspreis
Imagekampagne "One Night Stand - Deine Nacht mit NRW"
Tourismus NRW e.V.

Wo willst du es machen – wollüstig über Wipfeln, hitzig in der Hütte oder schmachtend zwischen Stadtmauern? Die digitale Imagekampagne „One Night Stand – Deine Nacht mit NRW“ setzt Rad- und Wanderwege für junge Gäste provokant in Szene.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
© So geht sächsisch. / M. Förster
2019 | Sonderpreis
Deine Idee für deine Region. Der „SO GEHT SÄCHSISCH.“ Ideenwettbewerb
Landestourismusverband Sachsen e.V. & KREATIVES SACHSEN

Tourismus trifft Kreativwirtschaft: Beim Ideenwettbewerb „So geht sächsisch“ feilten Bürger und Organisationen zusammen mit Kultur- und Kreativschaffenden an neuen touristischen Angeboten.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen

Aktuelles

© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Was wurde aus ...?
Folge 1 - Der Schwarzwald

Mit dem Deutschen Tourismuspreis zeichnet der DTV im Jahr 2019 bereits zum 15. Mal die innovativsten Projekte im Deutschlandtourismus aus. Höchste Zeit, neben dem Blick nach vorne auch einen Blick zurück zu werfen. In einer neuen Serie wollen wir uns mit Projekten beschäftigen, die im Zuge des Deutschen Tourismuspreises in den letzten Jahren im Rampenlicht des Deutschlandtourismus standen – Bewerber, Nominierte und Preisträger. Was ist aus ihnen geworden, welche Erfolge konnten sie verzeichnen, wie haben sie sich seither entwickelt. Der Auftakt ist allerdings nicht nur einem einzelnen Projekt oder Produkt gewidmet. Vielmehr heißt unser erster Rückblick: Was wurde aus… dem Schwarzwald.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
am 21.11.2019
Nachhaltigkeit und digitale Erlebnisinszenierung im Fokus beim Deutschen Tourismuspreis 2019
Nachlese zum DTP 2019

Insgesamt 72 Bewerbungen, etwas weniger als im Vorjahr, aber dafür mit einer großen Bandbreite an Themen und vielen ganzheitlich durchdachten innovativen Ansätzen für den Deutschlandtourismus wurden 2019 eingereicht. Auch in diesem Jahr war Bayern mit 18 Bewerbungen das Bundesland mit den meisten Bewerbungen um den Deutschen Tourismuspreis, gefolgt von Rheinland-Pfalz (7), die im Vergleich zu 2018 einen deutlichen Sprung bei den Beitragseinreichungen gemacht haben, sowie Niedersachsen, NRW und Hamburg (jeweils 6). Mit 20 % Einreichungen von Unterkunftsbetrieben und 15 % Freizeit- und Kultureinrichtungen gab es auch einen Anstieg an Bewerbungen touristischer Leistungsträger. Knapp 50 % der Einreichungen stammen von DMOs bzw. Tourist-Informationen.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
© Coloures-Pic - Fotolia.com
am 21.11.2019
Die Preisträger 2019 stehen fest!

Das „Coconat - workation retreat“ gewinnt den 1. Preis beim Deutschen Tourismuspreis. Der 2. Preis geht an die Postel Usedom GmbH. Mit dem 3. Preis wurde die bookingkit GmbH ausgezeichnet. Der Tourismus NRW e.V. gewinnt den Publikumspreis. Der ADAC-Sonderpreis geht an den Landestourismusverband Sachsen e.V. und KREATIVES SACHSEN. Der Innovationspreis für kreative Produkte und Projekte im Deutschlandtourismus wurde am Abend des 21. Novembers zum 15. Mal vom DTV verliehen.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
© Wokandapix / Pixabay
am 23.10.2019
Jetzt abstimmen für den Publikumspreis!
Die fünf Nominierten 2019

Aus 72 Bewerbungen hat eine Expertenjury die fünf Nominierten des Deutschen Tourismuspreises 2019 ausgewählt. Stimmen Sie jetzt ab und verhelfen Sie Ihrem Favoriten zum Publikumspreis.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen

Rückblick: Innovative Bewerbungen aus den letzten Jahren

am 21.11.2019
Nachhaltigkeit und digitale Erlebnisinszenierung im Fokus beim Deutschen Tourismuspreis 2019
Nachlese zum DTP 2019

Insgesamt 72 Bewerbungen, etwas weniger als im Vorjahr, aber dafür mit einer großen Bandbreite an Themen und vielen ganzheitlich durchdachten innovativen Ansätzen für den Deutschlandtourismus wurden 2019 eingereicht. Auch in diesem Jahr war Bayern mit 18 Bewerbungen das Bundesland mit den meisten Bewerbungen um den Deutschen Tourismuspreis, gefolgt von Rheinland-Pfalz (7), die im Vergleich zu 2018 einen deutlichen Sprung bei den Beitragseinreichungen gemacht haben, sowie Niedersachsen, NRW und Hamburg (jeweils 6). Mit 20 % Einreichungen von Unterkunftsbetrieben und 15 % Freizeit- und Kultureinrichtungen gab es auch einen Anstieg an Bewerbungen touristischer Leistungsträger. Knapp 50 % der Einreichungen stammen von DMOs bzw. Tourist-Informationen.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
am 17.10.2018
Digitalisierung und Change im Destinationsmanagement prägen den Deutschen Tourismuspreis 2018
Nachlese zum DTP 2018

Ein sehr gutes Jahr mit vielen innovativen und qualitativ hochwertigen Beiträgen – so lautete das Resümee der Jury des Deutschen Tourismuspreises. Die 81 Bewerbungen repräsentieren einen innovativen Querschnitt aus allen Bereichen des Tourismus. Etwas mehr als die Hälfte der Bewerbungen stammt aus dem Umfeld der DMOs und TIs, circa ein Drittel aus der privaten Tourismuswirtschaft und ein kleiner Teil aus dem Bereich der neuen Technologien. Insbesondere DMOs schauen auf die eigene Organisation. So ist der Blickwinkel der diesjährigen Beiträge deutlich mehr nach innen gerichtet. Dieser Fokus spiegelt auch die aktuellen Entwicklungen im Destinationsmanagement wieder. Aber auch weitere Entwicklungen lassen sich an den diesjährigen Einreichungen erkennen: die Professionalisierung im Bereich der „Tiny & Mobile-Homes“ beispielsweise, oder auch Trendthemen wie Open Data und Virtual Reality.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
am 02.02.2018
Die digitale Transformation treibt Innovation im Deutschlandtourismus
Nachlese zum DTP 2017

Der Deutsche Tourismuspreis hat sich inzwischen zu einem wichtigen Innovations- und Trendbarometer der Branche entwickelt. Unter den 62 Bewerbungen waren in diesem Jahr wiederum viele Highlights. Die Hälfte der Bewerbungen stammt aus DMOs oder TIs. Die andere Hälfte kommt aus der Tourismuswirtschaft. In diesem Jahr zeigt sich insbesondere die Beherbergung innovativ: neue Unterkunftsarten, neue Technologien, neue Services, neue Kooperationen. In den DMOs geht es nicht mehr nur um Marketing- und Produktinnovationen. Prozessinnovationen sind auf dem Vormarsch. Getrieben durch die digitale Transformation entwickeln sich neue Kollaborationsstrukturen und Arbeitsprozesse.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
am 01.12.2016
Das Dutzend ist voll! Und wie!
Nachlese zum DTP 2016

Wieder zeigt sich der Tourismuspreis als verlässlicher und aufschlussreicher Gradmesser der Branche. Unter den 60 innovativen Bewerbungen in diesem Jahr waren wiederum viele Highlights. Die eingereichten Marketingkampagnen werden crossmedialer – die Klaviatur der Möglichkeiten im Marketing wird inzwischen perfekt gespielt. Im Mittelpunkt steht immer ein innovatives Produkt bzw. eine innovative Infrastruktur. Aufschlussreich ist auch die hohe Zahl der eingereichten Apps und digitalen Reisebegleiter. Und: Binnenmanagement und -marketing scheint als wichtige Aufgabe im Deutschlandtourismus angekommen.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen
am 26.11.2015
Der Deutsche Tourismuspreis im 11. Jahr - Digitalisierung, Storytelling, Branding
Nachlese zum DTP 2015

Mit frischem Wind und neuen Impulsen hat der Deutsche Tourismuspreis im elften Jahr der Preisverleihung beeindruckt. Qualität und Zahl der Bewerbungen nahmen zu. Erstmals wurde ein Publikumspreis verliehen, für den fast 5.000 Stimmen abgegeben wurden – ein voller Erfolg. Nicht nur die Beteiligung war gut – auch die eingereichten Bewerbungen sprechen Bände über die Entwicklung der Branche.

weiterlesen

Ihnen gefällt diese Idee?
Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen