Datenschutz

Nutzungsbedingungen für die Wettbewerbsteilnehmer

Vertraulichkeit

Der Wettbewerbsteilnehmer gewährleistet, dass sämtliche eingereichte Inhalte nicht geltendes Recht, insbesondere nicht das Strafrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrechte, Marken- oder andere Kennzeichnungsrechte und/oder Persönlichkeitsrechte verletzen und frei von Rechten Dritter sind. Des Weiteren dürfen die Nutzer-Inhalte in keiner Weise rassistisch, volksverhetzend, diskriminierend, pornographisch, beleidigend, verleumderisch oder in sonstiger Weise sittenwidrig oder in Anbetracht des Charakters der Plattform unangemessen sein. Der Wettbewerbsveranstalter Deutscher Tourismusverband e.V. behält sich vor, von dem Nutzer eingestellte oder zur Einstellung überlassene Inhalte zurückzuweisen und/oder zu löschen, wenn diese gegen die vorgenannten Grundsätze, gegen geltendes Recht und/oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Der Wettbewerbsteilnehmer verpflichtet sich, den Deutschen Tourismusverband e.V. von jeglichen Ansprüchen, die Dritten auf Grund von schuldhaften Verletzungen der unter vorangegangenem Punkt bestehenden Pflichten vollständig und unbedingt freizustellen. Diese Freistellung schließt die Übernahme etwaiger Kosten der Rechtsverfolgung, insbesondere von Anwaltskosten in Höhe der im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) in der jeweils geltenden Fassung geregelten Vergütungssätze ein.

Weitere Bestimmungen

Voraussetzung für eine Teilnahme am Wettbewerb ist die Akzeptanz der Wettbewerbsbedingungen. Dies wird durch die Bestätigung der Teilnahmeerklärung gewährleistet.

Die Wettbewerbsbedingungen können bei Bedarf konkretisiert werden.

Datenschutzerklärung für die Wettbewerbsteilnehmer

Informationsspeicherung und Informationsverwendung

Wir, der Deutsche Tourismusverband e.V. und die Deutsche Tourismusverband Service GmbH, verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, die derzeit insbesondere im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG) sowie in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geregelt sind, einzuhalten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Über einen Link gelangen Sie zum Bewerberportal, in dem das von uns beauftragte Unternehmen triple-IT Management und Consulting nur personenbezogene Daten speichert, die Sie uns im Rahmen der Bewerbung und Registrierung mitteilen. Mit der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen freiwillig übermittelten Daten von triple-IT Management und Consulting gespeichert und unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen verarbeitet und benutzt werden.

„Personenbezogene Daten“ sind nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Personenbezogene Daten werden für eigene Zwecke nur verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Durchführung des Deutschen Tourismuspreises erforderlich ist (z.B. Kontaktaufnahme bei Fragen, Erfassung, Ordnung und Verwendung im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens, Übermittlung an die Mitglieder der Jury, Verbreitung der Nominierten und Preisträger) und kein Grund zu der Annahme besteht, dass der Betroffene ein überwiegendes Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung hat.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten erfolgt nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten erfolgt auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung des Einzelnen durch die Registrierung.

Der Wettbewerbsteilnehmer stimmt der Speicherung der erhobenen Daten zu und stellt den Deutschen Tourismusverband e.V. von allen Ansprüchen Dritter frei. Er garantiert auch das Recht, die Angaben in den Teilnahmeunterlagen zu überprüfen und unterstützt sie dabei. Der Wettbewerbsteilnehmer erklärt sich insbesondere bereit, ergänzende Unterlagen (z.B. Presseberichte, Gutachten, Fotos) auf Anfrage nachzureichen. Er überträgt dem Deutschen Tourismusverband e.V. das Recht, Inhalte der eingereichten Bewerbungsunterlagen im Zusammenhang mit der Durchführung und Nachbereitung des Wettbewerbs zu veröffentlichen. Veröffentlicht werden Informationen wie Namen der Unternehmen, Bewerbungstexte, Informationen und zur Verfügung gestellte Bilder im Rahmen des Wettbewerbs in Publikationen, Presseberichten, auf der Website des Wettbewerbs und im Zuge anderweitiger medialer Berichterstattung.

Datenverarbeitung durch Dritte

Die erhobenen Daten bezüglich der Unternehmen sowie der Wettbewerbsbeiträge werden von unserem Dienstleister triple-IT Management und Consulting gespeichert. Die Verwendung der Daten zur Durchführung des Deutschen Tourismuspreises obliegt ausschließlich dem Deutschen Tourismusverband e.V. und dem am Wettbewerb beteiligten Beratungsunternehmen PROJECT M GmbH. Die PROJECT M GmbH ist mit der Sichtung, Aufbereitung und Ordnung der Wettbewerbsbeiträge sowie mit der inhaltlichen Vorbereitung der Jurysitzung vom Deutschen Tourismusverband e.V. beauftragt.

Weiterhin erfolgt eine Übermittlung der Wettbewerbsbeiträge an die Mitglieder der Jury, damit diese eine qualifizierte Entscheidung zur Auswahl der Nominierten und Preisträger des Wettbewerbs treffen können.

Datenschutz

Logfiles

Auf den Servern werden Logfiles über den Zugriff des Nutzers der Seiten aufgezeichnet. In den sogenannten Server-Log Files erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind insbesondere die feste bzw. dynamische IP-Adresse des aufrufenden Nutzers, die aufgerufenen Seiten, Browser Typ/ Browserversion, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-Adressen (URL)), verwendetes Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners, Zugriffsdatum und Zugriffszeit.

Wir können diese Daten abrufen. Die in den Logfiles enthaltenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Identifizierung des Nutzers findet - sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben - nicht statt.

Die Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto
zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der
übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter:
https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in
Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre 1 -Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google -Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die
Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene
Websites.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: eRecht24