© AG EMSAktien-Gesellschaft EMS: Inbetriebnahme von zwei umweltfreundlichen LNG-Fährschiffen
© AG EMSAktien-Gesellschaft EMS: Inbetriebnahme von zwei umweltfreundlichen LNG-Fährschiffen
© Light up StudiosAktien-Gesellschaft EMS: Inbetriebnahme von zwei umweltfreundlichen LNG-Fährschiffen
© AG EMS © AG EMS

Inbetriebnahme von zwei umweltfreundlichen LNG-Fährschiffen
Aktien-Gesellschaft EMS

Umweltfreundliches Reisen im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer: Die MS „Ostfriesland“ und MS „Helgoland“ gehören zu den ersten Fähren in Deutschland mit LNG-Antrieb (Liquified Natural Gas). Anstelle von Diesel werden die Fähren mit gekühltem verflüssigten Erdgas betrieben, das bei der Verbrennung keinen Feinstaub und deutlich weniger Schadstoffe freisetzt.


2016 Bewerber

Das gefiel der Jury

  • Leuchtturmprojekt, das neue Umweltstandards bei der umweltfreundlichen Inselversorgung setzt
  • Schritt in Richtung CO2-freier Fußabdruck
  • sensibilisiert Touristen für Problematik der Umweltbelastung durch Schiffsdiesel

Ihnen gefällt diese Idee? Dann erzählen Sie’s doch weiter!


Twittern

Teilen

Plussen